Aktuell

Straßenfest zum Kindertag

Es wird wieder gefeiert!

Die Organisatoren vom Kinderhaus, Team Jugendarbeit Weimar, Kinderbüro und Stadtsportbund sind seit Wochen mit den Vorbereitungen für das diesjährige Kindertagsfest beschäftigt. Zahlreiche Akteure aus Kindertagesstätten, Schulen, den Mehrgenerationenhäusern und Vereinen sind dabei. Alle hoffen auf gutes Wetter, damit das große Kinderfest in der Schillerstraße nicht ins Wasser fällt. An über dreißig Stationen können die kleinen Besucher in diesem Jahr wieder viel Spaß haben. Es gibt Kinderschminken, Bastelstände, Hüpfburgen, Kletterberg, Trampolin, Bewegungsstrecken und viel mehr. Auch Feuerwehr und Polizei sind dabei. Für die Kleinsten bietet das SOS Familienzentrum eine Krabbelstube an. Stärken kann man sich bei Kuchen und Zuckerwatte. Mit einem Informationsstand ist auch das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. vertreten. Das Programm auf der Bühne am Schillerhaus ist besonders vielfältig. Zum Mitmachen lädt der Yiddish Summer Weimar mit einem Instrumentenkarussell ein, für musikalische Unterhaltung sorgen Musikschule Allegro und das Kinderensemble des Schauorchesters. Die Cheerleader des CFC Weimar zeigen ihr Können. Mit Auftritten des Jugendtheaters im Stellwerk sowie Zirkus Tasifan wird es bunt und lustig auf der Schillerstraße. Herzlich werden die Besucher des Kindertags vom „Herzbild“ eines geflüchteten Kindes begrüßt, das auf seiner Reise durch Weimar beim Fest Station macht. Nass wird es in diesem Jahr hoffentlich nur am Pool der DLRG, der bei schönem Wetter am Gänsemännchenbrunnen aufgebaut wird. Wir wünschen allen Mädchen und Jungen in Weimar einen schönen und wunderbaren Kindertag.

 

Wann? 1. Juni 2016 von 15 Uhr bis 18 Uhr

Wo? Schillerstraße Weimar

 

Weg mit dem Zaun

am 28. Mai wird der Spielplatz Falkstraße wieder geöffnet

Am Weltspieltag wird der Spielplatz Falkstraße wiedereröffnet

 

Lange haben die Familien der Nordvorstadt in Weimar warten müssen. Nun wird der kleine Spielplatz in der Falkstraße endlich neu eröffnet. Der große Zaun, der die Baustelle seit Herbst letzten Jahres absperrte wird abgebaut. Schon in den letzten Wochen schien alles fertig zu sein und auch der TÜV hat schon sein OK gegeben, allein das Gras wollte Mangels Regen nicht wachsen. Doch nun ist endlich alles fertig. Am 28.5.2016 pünktlich zum Weltspieltag kann die Wiedereröffnung gefeiert werden.  Das Kinderbüro Weimar und eine Elterninitiative der Kita Villa Lustig laden dafür zu einem Familienpicknick auf den Spielplatz ein. Natürlich können die kleinen Besucher die neuen Spielgeräte erobern. Aber es werden auch gemeinsame Spiele angeboten. Wikingerschach, Wurfspiele und Riesenmikado können ausprobiert werden. In den vergangenen Monaten hat der Kommunalservice Weimar zahlreiche Arbeiten am Spielplatz durchgeführt. Der Spielturm mit Rutsche wurde komplett ersetzt, ein neues Sandbecken angelegt und eine Doppelschaukel aufgebaut. Jetzt kann auf dem Platz wieder nach getobt und gespielt werden. Der Weltspieltag wird jährlich am 28. Mai vom Deutschen Kinderhilfswerk ausgerufen und soll auf das UN-Kinderrecht auf Spiel aufmerksam machen.

 

Wann? Samstag, 28. Mai von 15 Uhr bis 17 Uhr

Wo? Spielplatz Falkstraße

 

 

Sommerferien in Weimar

Ganz früh beginnen in diesem Jahr die Sommerferien. Jetzt wird es Zeit zu überlegen, was man alles machen kann. Wir stellen für euch wieder eine Liste zusammen, welche Angebote es gibt.

 

Noch ist unsere Liste ganz klein aber es werden weitere Angebote folgen.

 

Opens internal link in current windowHier findet ihr die Angebote.

Ferienpass Restplätze

In nur wenigen Wochen sind schon wieder Sommerferien. Zeit sich zu überlegen, was man in den Ferien alles unternehmen möchte. Im Ferienpass gibt es wieder tolle sportliche, kreative und auf alle Fälle spaßige Angebote. Opens external link in new windowHier könnt ihr das Programm anschauen.

 

Es gibt nur noch wenige freie Plätze:

3 x Das kleine Monster ... (Buchkinder)

2 x Fahrradtour

2 x Bauspielplatz

2 x Geräuschejagd

(Stand 27.5., 10 Uhr)

Wie leben Kinder in Weimar?

Maik Schuck hat ein schönes Foto unserer Spielplatzaufräumaktion am 30.5.2015 gemacht.

Neue Aktion im Mitmach-Café

 

Die Frage "Wie leben Kinder in Weimar?" will sich das Mitmach-Café in den nächsten Monaten stellen. Dazu sind wir mobil im Stadtgebiet unterwegs Mit gemeinsamen Aktionen in der Stadt wollen wir herausfinden, wie es den Kindern in Weimar geht, was sie in ihrer Freizeit machen oder an wen sie sich bei Problemen wenden können. Die Ergebnisse sind bestimmt für alle ganz interessant. Wir werden erfahren, welche Einrichtungen oder Spielplätze besonders beliebt sind, wo sich Kinder treffen können und ob es genug Hilfe bei Problemen gibt. Natürlich besuchen wir auch die Orte, an denen Kinder und Jugendliche gern sind und schauen uns an, was dort so besonders ist.

 

Im Mitmach-Café können sich Kinder und Jugendliche treffen, die in Weimar mitbestimmen und ihre Ideen umsetzen wollen. Unterstützt werden sie von der Kinder- und Jugendbeauftragten Sina Solaß und dem Projekt Findet Demo der EJBW.

 

Gesucht werden neugierige Kinder und Jugendliche von 9 bis 13 Jahren, die mitmachen wollen.

 

Zeit? bis September 2016 treffen wir uns an verschiedenen Terminen, bitte fragt im Kinderbüro nach

Ort? wir sind vor Ort im Café Conti Schöndorf, Kinderhaus, Kramixxo in Weimar West und Nordlicht

 

Termine im Kramixxo: Montag, 23.6. und Montag, 6. Juni jeweils 16:30 Uhr

 

 

 

 

 

 

Herz auf Reisen

Mit einer sehr schöne Aktion geht gerade in Weimar ein Bild auf Reisen. Ein großes Herz, gemalt von einem Flüchtlingskind steht exemplarisch für viele Herzen, die derzeit in Bewegung sind. Auch das Kinderbüro wird das Bild beheimaten. vom 17. Mai bis 20. Mai ist es bei uns zu sehen. Am 1. Juni wird das Bild zum Straßenfest beim Kindertag präsentiert. 

Opens external link in new windowHier erfahrt ihr mehr über die Aktion.

Umfrage zum Bolzplatz

Felix, Gesine und Isabelle sind bei der Umfrage dabei.

Im Wohngebiet an der Sackpfeife muss der alte Bolzplatz weg, weil ein neues Wohnhaus gebaut wird. Damit die Kinder des Stadtteils weiterhin Ball spielen können, soll an anderer Stelle ein Bolzplatz entstehen. Die Kinder vom Mitmach-Café haben dazu vom 14.1.2016 bis zum 21.1.2016 im Wohngebiet eine Umfrage durchgeführt. Sie wollen herausfinden, ob der neue Standort, der ganz am Rand des Wohngebietes ist, angenommen wird und welche Wünsche und Bedürfnisse die zukünftigen Nutzerinnen und Nutzer haben. 500 Umfragebögen für Erwachsene und Kinder wurden an Haushalte im Wohngebiet verteilt.

Viele wertvolle Hinweise für den neuen Bolzplatz sind eingegangen. Initiates file downloadHier kann man die freien Antworten anschauen.

 

Insgesamt wurden 84 ausgefüllte Fragebögen zurück gegeben. 2/3 der Befragten sprechen sich für den neuen Standort aus.

 

Im Mitmach-Café treffen sich Kinder und Jugendliche, die sich für ihre Interessen in der Stadt Weimar einsetzen wollen. Unterstützt werden Sie dabei vom Kinderbüro der Stadt Weimar und dem Projektbüro Findet  Demo/EJBW.

Hausordnung von Kindern für alle

Viele Kinder in Weimar leben mit ihren Eltern in Wohnungen der Weimarer Wohnstätten. Unter einem Dach wohnen hier oft viele Familien zusammen. Da ist es manchmal gar nicht so einfach, immer gut miteinander auszukommen. Deshalb haben das Kinderbüro und die Weimarer Wohnstätten mit Kindern aus dem Hort der Albert-Schweitzer-Grundschule gemeinsam überlegt, was es braucht, damit alle rücksichtsvoll und freundschaftlich zusammenleben können. Die Kinder haben sich viele Gedanken gemacht und tolle Bilder gezeichnet. So entstand eine Hausordnung von „Kindern für alle“. Am 3. Juli wurde sie zum Schulfest an der Grundschule präsentiert. In den nächsten Monaten werden viele Familien das kleine Heft bekommen und hoffentlich viel Freude daran haben.

 

Opens external link in new windowHier kann man auf der Seite der Weimarer Wohnstätte die Hausordnung anschauen.

Elterncafé

Draußen ist es jetzt kühl und ungemütlich. Im Elterncafe können die Kleinen im Kleinkind und Vorschulalter spielen und die Eltern können sich über alles rund ums Kind austauschen. Wir haben viele Spielmöglichkeiten und einen gemütlichen Rahmen für Gespräche. 

Immer dienstags von 16 Uhr bis 18 Uhr treffen wir uns in den Räumen des Kinderbüros im mon ami.

Auch Familien die als Asylbewerber bei uns leben sind herzlich eingeladen.

 

nächste Termine:

Dienstag, 24.5.2016

Dienstag, 31.5.2016